Tel. 02166 60 38 03

single-angebot

Physiotherapie für Sportler

Physiotherapie für Sportler

Die Aufgabe des Sportphysiotherapeuten ist, seine Kenntnisse von Sport und Erkrankungen zu kombinieren. Hierdurch soll eine schnelle und optimale Rehabilitation von einer Erkrankung ermöglicht werden und vor allem auch Verletzungen vorgebeugt werden.

In der Sportphysiotherapie konzentrieren wir uns häufig auf sportlich bedingte Überbelastung des Gewebes (Muskel, Bindegewebe, Knorpel, etc.) und wir helfen Ihnen nach sportbedingten Operationen wieder sportlich aktiv werden zu können.

Physiotherapie bei Sportverletzungen

Etwa 1,5 Millionen Sportler in Deutschland erleiden pro Jahr eine Sportverletzung. Dabei trifft es die Profis ebenso wie die Hobbysportler.

Wenn der Arzt ernsthaftere Verletzungen, wie Knochenbrüche etc. ausgeschlossen hat, kann die Physiotherapie beginnen. Bei der Behandlung richtet sich der Therapeut nach den sogenannten Wundheilungsphasen.

Es wird eingeschätzt in welcher Heilphase sich das verletzte Gewebe befindet und welche Übung zumutbar ist.

In der Anfangsphase steht die Verminderung von Schwellungen und Reizungen im Vordergrund. Der Physiotherapeut wendet Maßnahmen wie Lymphdrainagen, Ultraschall, oder Elektrotherapie an, um die Heilung zu unterstützen. Auch dosierte Bewegung ist von Anfang an wichtig, da das Gewebe entsprechende Reize benötigt, um sich neu aufzubauen und zu organisieren.

Wenn das Gewebe dann wieder stabiler ist, kann der Patient langsam mit seinem Koordinations-, Kraft- und dem Ausdauertraining beginnen. Der Physiotherapeut legt dabei großen Wert auf eine sportartspezifische Rehabilitation.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Prävention von Verletzungen. Wenn Fehl- und Überbelastungen der Gewebe, wie Muskeln, Bänder, Knorpel und Knochen rechtzeitig erkannt werden, kann die Gefahr einer Verletzung gemindert werden und so eine dauerhafte Leistungsfähigkeit des Sportlers erhalten bleiben.

Eine physiotherapeutische Trainingsberatung ist – aus den oben genannten Gründen – durchaus auch sinnvoll für Freizeitsportler.

Neben offensichtlichen Sportverletzungen gibt es auch Beeinträchtigungen, die verdeckt sind. Es kommt zu Fehlhaltungen des Körpers und dies wirkt sich negativ auf andere Köperbereiche aus.

Sportmassagen

Um ihr Potential dauerhaft voll auszuschöpfen ohne ihrem Körper zu schaden, ist Regeneration nach dem Sport sowie die richtige Vorbereitung ein Muss. Unsere Sportmassagen sind speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Sportlern – sowohl nach dem Sport zur Regeneration als auch vorbereitend.

physio-mg physiotherapie sport

Sportler mit Behinderung

Sportler mit Behinderungen sind eine zusätzliche Herausforderung, da bei ihnen eine Kombination von Sportphysiotherapie und beispielsweise Bobath-Therapie gefordert ist. Athleten mit körperlichen Einschränkungen (z.B. Rollstuhl-Basketballer) sind besonders anfällig für Überlastungsschäden. Denn diese Athleten müssen auch im Alltag überwiegend die Strukturen (z.B. Armmuskulatur) nutzen, die sie bereits im Sport intensiv einsetzen.

Wenn Sie Fragen zu den speziellen Therapien haben, sich über Preise für Privatversicherte Patienten oder Zuzahlungen für Kassenpatienten erkundigen möchten, oder wir Ihnen sonst weiterhelfen können, erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 02166 60 38 03.

  • Physiotherapie

    Physiotherapie

    Krankengymnastik, Mobilisierung, Manuelle Therapie, Klassische Massage mit Fango/Heißluft, Lymphdrainage, Hausbesuche

    Mehr Informationen
  • Physiotherapie für Sportler

    Physiotherapie für Sportler

    Rehabilitation von Verletzungen und Erkrankungen, individuelles Training und Beratung, Trainingsplanung, progressive Muskelrelaxation, Sportmassage

    Mehr Informationen
  • Alternative Behandlung

    Alternative Behandlung

    Kiefergelenksdysfunktion, Ayurvedische Massage, autogenes Training, Kinesio-Taping, Faszien-Therapie und Training, Atlastherapie

    Mehr Informationen
  • Hausbesuche

    Wir helfen Ihnen Ihnen auch dann, wenn ein Besuch in einer herkömmlichen Praxis nicht möglich ist oder Sie eine Behandlung im eigenen Zuhause bevorzugen.

    Mehr Informationen